FAQ

Du fragst dich wie das alles bei uns abläuft? 
Wir haben für dich die häufigsten Fragen beantwortet.

Wir trainieren 2 mal pro Woche jeweils 2,5 Stunden.

Tanzerfahrung und Beweglichkeit sind in jedem Fall von Vorteil! Alles

was du jedoch noch nicht kannst, darfst du bei uns lernen und

perfektionieren.

Das ist unterschiedlich und abhängig vom Spielplan und ob Brose

Bamberg international spielt. Das können 1-3 Spiele oder auch

einmal zwei Wochen kein Spiel bedeuten.

Ab und zu unterstützen wir unser Team bei Auswärtsfahrten, jedoch

nur als Fans!

Im Prinzip nicht. Die machen ihren Job, wir unseren und da gibt es

keine Berührungspunkte.

Unser Hobby, mit dem wir in der Öffentlichkeit stehen, hat durchaus

Ansprüche an ein ästhetisches Äußeres. Aber Geschmäcker sind

verschieden und demnach ist Haarfarbe oder Körpergröße kein

Kriterium, eher deine Ausstrahlung und tänzerische Kompetenz.

Wir würden uns eher als Dancers beschreiben, da unsere

Choreographien kaum Elemente aus dem klassischen Cheerleading-

Bereich enthalten. Bei uns gibt es nur das Tanzen und keine

Pyramiden oder Stunts.

Das ist ganz unterschiedlich. Zwischen einem bis sieben Auftritten

ist alles dabei! Kommt ganz darauf an, wie viele Auszeiten es 

Eine Choreographie dauert zwischen 35 und 55 Sekunden. Unser

Repertoire fasst ca. 30 Choreographien, die du alle bei uns lernen

wirst.

Zum Geld verdienen ist niemand hier bei uns im Team. Es ist ein

anspruchsvolles Hobby, bei dem Disziplin, Ehrgeiz, Idealismus aber

vor allem die bedingungslose Freude am Tanzen entscheidend sind.

Jede Tänzerin erhält am Spieltag eine kleine Wertschätzung, worüber

wir uns sehr freuen.

Federführend ist hier unsere Trainerin Sandra. Sie kommt mit

Vorschlägen zum Design und gemeinsam als Team entwickeln wir

dies dann weiter. Nach Bestellung der Stoffe und Fertigung eines

Prototyps, näht sie dann unsere Kostüme. Manchmal legen wir selbst

noch Hand an und kleben Strasssteine auf.

Grundsätzlich gilt immer Anwesenheitspflicht bei Spielen und

Training, es sei denn triftige Gründe rechtfertigen ein Fernbleiben.

Wir üben einen Teamsport aus und der Leistungs- und Teamgedanke

steht bei uns ganz oben.

Deine Fragen sind immer noch nicht beantwortet? Dann schreib uns doch einfach per Facebook oder Instagram eine Nachricht!